07 Juni 2018

Wetter im Mai in Bildern

Jetzt noch ein paar Bilder zu dem Wetter des doch winterlichen Mai.
7. 5. 2018
 So war die Wettervorhersage fast täglich und es war in der Regel morgens bedeckt und dann an manchen Tagen ab Mittags oder nur über Mittag sonnig und höchstens mal Niesel
14. 5. 2018
 So sah der Himmel fast jeden Morgen aus.
18. 5. 2018
 Und da hatte es doch zur Abwechslung etwas gründlicher geregnet.
23. 5. 2018 (Efemerides Meteorologicas Canarias)
 Diese Wetterlage mit den Tiefs, die nördlich über die Kanaren hinweg und dann über Festlandsspanien zogen, hing das winterliche Wetter auch in Festlandsspanien im Mai zusammen.
24. 5. 2018
Und gegen Monatsende auch nach dem Vollmond konnte man ahnen, dass das Wetter sich  jetzt langsam Richtung Sommer verändert.

Heute bzw diese Woche (Juni) ist Sommerwetter mit dem Hoch über den Azoren, den damit zusammenhängenden Alisios und dem, was hier eignetlich normales Inselwetter ist.

Der Vorteil eines feuchten Frühlings und kühlen April und Mai liegt darin, dass man noch Dinge im Freiland kultivieren kann wie Radies, Bohnen, Möhren und Salat, ohne das die Eidechsen alles wegfuttern und der Rest von den Raupen des Kohlweisslings gefuttert wird. Der Garten wird jetzt allmählich leer und für die Herbstaussaaten vorbereitet bis auf die Kulturen, die länger brauchen wie Februarporrée, Gemüsezwiebeln, der ewige Fenchel, der nun schon im 3. oder 4. Jahr beerntet werden kann und immer nochmal satzweise Tomaten und Zucchini. Der restliche Anbau ist wieder in die Balkonkästen verlegt.

06 Juni 2018

Wetter im Mai

Der Mai war insgesamt kühl und wenig sonnig aber auch nicht besonders regenreich. Ich hatte schon begonnen, einen täglichen Wetterbericht zu schreiben, da sich die Art des Monats aber tatsächlich an den Zahlen der Wetterstation spiegelt, kann ich das wieder einstellen.
 Niederschlag insgesamt etwas über 18 mm und ziemlich gleichmässig verteilt. Der eine Regenbehälter wurde so immer auf Stand gehalten. Es musste auch wenig gewässert werden, da bei dem Wetter wenig verbraucht wurde.
 Die Maximalen Tagestemperaturen in der Regel unter 25 Grad und die Minima in der Nacht um 15 Grad, also jeden Tag etwa 10 Grad Temperaturdifferenz, gleichmässig kühl.
 Bei der Luftfeuchte sieht es nicht anders aus, nachts hoch, tags eher niedrig.

An den Extremwerten im Vergleich der Jahre für den Monat Mai (jeweils der höchste und der niedrigste Wert des Monats und die Niederschlagssumme) ist zu sehen, dass er dieses Jahr relativ feuchter war als vorher. Bei den Minima gibt es kaum Unterschiede, bei den Maxima wurden in den vorherigen jahren immer Maxima an die 30 Grad erreicht, in diesem Jahr nur 23.

Daraufhin habe ich mir die Mittelwerte von Maxima und Minima und die Temperaturmittel der letzten Jahre nochmal angesehen. (Bildung der Werte: Maxima: jeden Tag das Maximum und diese über den Monat gemittelt, Minima identisch, Mittelwert: der ganze normale Mittelwert aller Temperaturen des Monats.
Bei den Tagesmittelwerten und daraus Monatsmittelwerten egalisieren sich die Unterschiede: 2015 (20,68), 2016 (18,86), 2017 (20,61), 2018 (18). 2016 und 2018 gab es etwa identischen Niederschlag, in den anderen Jahren deutlich weniger.

Mittelwerte der Maxima: 2015 (26), 2016 (24), 2017 (26), 2018 (23)
Mittelwerte der Minima:  2015 (16), 2016 (15), 2017 (16), 2018 (15)
Auch da ist zu sehen, dass es bei den Mindesttemperaturen wenig Unterschied zwischen den Jahren gab aber der Mai 2015 und 2017 deutlich wärmer waren als in den anderen beiden Jahren.

Efemérides Meteorológicas Canarias
 Hier kommt noch quasi die offizielle Bestätigung von der AEMET, dass der Mai 2018 der kälteste mai der Kanaren seit Beginn der 90 er Jahre des letzten Jahrhunderts war. 1,2 Grad kälter als der letzjährige Mai.

19 Mai 2018

Frohe Pfingsttage







08 Mai 2018

Wetter in Bildern



Jetzt noch ein paar Bilder zum Wetter.


6. 4. 2018


7. 4. 2018
Die Abbildung zeigt erwarteten Wind für die anstehende Woche. Starken Wind gab es aber schon am 7. April.

7. 4. 2018
 Morgens vor Sonnenaufgang mit bewölktem Himmel.

19. 4. 2018
 Die Front sorgte für instabiles Wetter mit etwas Regen

23. 4. 2018(Efemerides Meteorologicas Canarias)
Noch ein Tiefdruckgebiet allerdings ohne viel Regen.

06 Mai 2018

Meteorströme im April

Im April gibt es nur einen nennenswerten Schnuppenstrom die Eta-Aquariden.
In diesem Jahr findet der Höhepunkt in der Nacht vom 7. auf den 8. Mai statt um 21 Uhre MESZ, hier also eine Std. früher, d.h. hier ist es dann noch hell und es dürfte nichts zu sehen sein. Das Maximum der Schnuppenrate wird auch nur mit 28 angegeben. Das ist ziemlich niedrig.

04 Mai 2018

Wetter im April

Das Wetter im April war durchwachsen und eigentlich für die Jahreszeit zu kühl. Es war geprägt von Wind, Bewölkung und niedrigen Nachttemperaturen.

 Die Nachttemperaturen (Minimum) meist unter 15 Grad. Die Maxima am Tag nur selten über 25 Grad und wenn mal 25 oder darüber dann nur kurz.
 Die relative Feuchte nicht sooo hoch, was b ewirkte, dass bei dem Wind die Luft noch kühler erschien als das Thermometer anzeigte.


 Niederschlag war mit nur 26 mm sehr niedrig.

Im Vergleich der Jahre war der April 2018 fast so kühl und trocken wie 2015.

Im Garten: Die japanischen Mispeln sind durch, der Brokkoli macht nur noch winzige Knospen, der Salat im Freiland schosst,  der Weizen reift ab, es gibt immer mal Tomaten und nur wenig Zucchini, dafür gibt es noch Gemüsezwiebeln und Porree. Die hiesigen Buschbohnen sind mehrfach blühend und wachsen in dem einen Beet jetzt nach oben und liefern immer noch Bohnen. Es lohnt sich im kommenden Winter je nach Niederschlag die Beet wieder bunt zu besäen und bepflanzen.

03 Mai 2018

Maulbeere Nr. 3

Die dritte Maulbeere wurde im November 2017 gekauft und nach hinten gepflanzt in einen im Sommer fertig gestellten Bereich, in den Wasser aus einem Kanal fliesst, wenn aus der Steinmauer oben am Garten zu viel Wasser austritt
(Kanalisation des Wasserflusses bei viel Regen). Die Hypothese ist: da fällt mehr Wasser an als an den anderen Stellen im garten, unter den Steinen kann es gespeichert werden und die Maulbeere müsste besser wachsen als die anderen.

22. 4. 2018
Sie hat Blätter getrieben wie Nr. 1 und schon Blüten.