16 September 2018

44. Rallye La Palma Isla Bonita

Da war sie wieder. Im letzten Jahr hatte ich sie in Cancajos gesehen und, da sie nicht über Puntallana führte, keine Notiz von ihr genommen.

Dieses Jahr hing das Plakat am Eingang der LP 102 auf der rechten Seite schon die ganze Woche.
Man hätte also Bescheid wissen können, wenn man sich die Mühe gemacht hätte, anzuhalten, auszusteigen und das Teil zu lesen.

Das wieder ein Rennen war, hatte ich gesehen, aber nicht mit Puntallana in Verbindung gebracht, da das so angekündigte Rennen ja 2017 für Puntallana auch keine Rolle gespielt hatte.
 Dabei gibt es offenbar einen Streckenkalender.

Als ich dann am Sonnabendmorgen los fuhr zum Schwimmen nach Cancajos, sah ich auf der LP 102 an den Seitenrändern schon die Vorboten eines Rennens, wie ich es aus Vorjahren kannte und für 2012 einmal dokumentiert hatte, obwohl das Rennen damals anders hiess.

In Cancajos angekommen, wurde deutlich, dass hier auch Rennen war, diegleichen Bilder wie im letzten Jahr. Man fährt rein in den Ort und stellt fest: aha der Parkplatz ist mit Ständen belegt.
Die Konsequenz war klar: es gab keine Parkplätze zumindest keine freien und die Strassenführung war umgestellt.

Zu meinem Erstaunen bekam ich doch noch am Südausgang am Ende der Umleitung einen freien Parkplatz und ging dann von dort zurück Richtung Strand.
Und siehe da, das Timing war perfekt: ich kam gerade rechtzeitig zum Start.
 Das war die Rampe, von der aus gestartet wurde. Motorenlärm lag schon in der Luft.
 Da standen die Renner und einige hatten den Motor schon angelassen.

Das erste Auto fuhr für den Start auf die Rampe. Die anderen folgten dann nach und nach.

 Weiter Richtung Strand: Zivilschutz
 Die Strasse herunter alles leer.
Der Eingang zu den Ständen auf dem Parkplatz.

Den Zeiten auf dem ersten Plakat nach (wann wird jeweils die Strecke geschlossen, wann geht dann dort das Rennen los) hatte ich kalkuliert, dass die LP 102 etwa um 12 wieder für kurze Zeit geöffnet sein müsste.

Eigentlich wollte ich auf dem Rückweg noch einkaufen, liess das aber. Hätte ich ruhig machen können, denn siehe da:

Die Strasse war noch gesperrt und einige Autos stauten sich vor der Absperrung und der Mann im vordersten Auto schalt mit demjenigen, der da aufpasste.
Es kamen tatsächlich noch Autos.
Ziemlich pünktlich um 12 kam das letzte Auto gefolgt von der Ambulanz als Zeichen, dass jetzt bis zum nächsten Rennen Pause war.



09 September 2018

Wetter im August in Bildern

Das Wetter jetzt noch in ein paar Bildern.
04.08. 2018 canarias tiempo
Auf dem Bild ist Calima für die östlichen Canaren gezeigt. Er war dann aber über allen Kanaren.
Bei 30 Grad am 6. 8. 2018, 56% Luftfeuchte, Polvo und kein Wind war das ein Tag zum Faulenzen.

11. 08. 2018 canarias tiempo
Bild eines typischen Tages mit Bewölkung und Aufklaren im Laufe des Mittag durch Wind.

21. 08. 2018
Auch gegen Ende des Monats hat sich daran nichts geändert.


06 September 2018

Wetter im August

Das Wetter im August war endlich sommerlich. Zu Beginn des Monats gab es einen Calima. Ansonsten war der typische Tag einer, der morgens mit Bewölkung begann, dann kam Wind auf und es war sonnig und windig.

 Bei der Temperatur sieht man, dass sie zu Monatsbeginn knapp an 35 Grad heran reicht und als Pendant dazu die Luftfeuchte niedrig ist. Das war der Calima. Nachts geht die Temperatur nur noch knapp unter die 20 Grad oder bleibt um die 20 Grad.
 Die relative Luftfeuchte zeigt nichts besonderes ausser, dass die Minimalwerte eher um 50% liegen.
 Es gab sogar etwas Regen. Insgesamt waren es 9 mm. Das führte dazu dass im Reservewasserbehälter ein Bischen Wasser enthalten ist.
Im Vergleich der letzten Jahre (2017 war der August wegen Batteriewechsels nur zur Hälfte dokumentiert) ist der diesjährige in den Extremwerten in etwa wie die vorhergehenden. 2015 war deutlich feuchter, 2016 war es heisser.

11 August 2018

Die Tränen des Laurentius oder auch die Perseiden

Wie jedes Jahr im August gibt es auch in diesem Jahr den Schnuppenstrom der Perseiden.

Das Maximum wie üblich in der Nacht vom 12. auf den 13. August mit einer ZHR von ca 100. Er dürfte in der zweiten Nachthälfte gut zu sehen sein bei wolkenfreiem Himmel, da kurz vorher Neumond war.

Aber auch in den Tagen ab Ende Juli und nach dem Maximum könnten einzelne Sternschnuppen über den Himmel fliegen.

09 August 2018

Wetter im Juli in Bildern

Jetzt noch die Bilder zum Wetter


09. 07. 2018
 Das war ein solcher Tag mit dem unüblichen Calima, die Luft grau von Polvo Rest normal.


11. 07. 2018
 So begann fast jeder Tag, morgens bewölkt und später Wind und Sonne.

 
17. 07. 2018
 Eine Wetterübersicht mit dem Hoch über den Kanaren, das eigentlich für Sommerwetter sorgen sollte, aber in diesem Jahr seiner Pflicht nicht wirklich nach gekommen ist.
19. 07. 2018
Man sieht die Saharastaubwolke von Afrika bis über die Kanaren.
 Der Sommer sei angekommen, hiess es im Text. Man erkennt aber, dass die Wärme nur im Süden und in der Höhe ist.
24. 07. 2018

27. 07. 2018
Die Bilder gleichen sich, das Wetter sich auch.

07 August 2018

Wetter im Juli

Das Wetter im Juli war gekennzeichnet dadurch, dass rein temperaturmässig endlich Sommer war. Es gab keinen Niederschlag. An einzelnen Tagen gab es untypischen Calima mit viel Polvo in der Luft aber normalen Temperaturen und normaler Luftfeuchte.
Nahezu jeder Tag begann morgens und vormittags mit Bewölkung, dann kam Wind auf und ab Nachmittags gab es Wind und Sonne und überwiegend blauen Himmel.

 Temperaturen gemässigt, eigentlich nierdriger als normal für Juli, also immer unter 30 Grad und nachts unter 20 gegen Monatsende ansteigend.
 Luftfeuchte im Mittel im normalen Bereich.

Im Vergleich der letzten jahre kann man sehen, dass es in den anderen jahren durchaus, wenn auch z.t. wenig Niederschlag gab. Das Monatsminimum lag in allen Jahren in etwa gleich, bei  Maximum, war dieser Juli deutlich kühler als die der vorherigen Jahre.
Bis auf den Wind für den Garten also ein sehr angenehmes Wetter. Die Wasserbehälter sind allerdings ziemlich leer, dafür sind die meisten Beete auch abgeräumt und werden für den Winteranbau vorbereitet. Es gibt nur ein Beet mit unter anderem Artischocke und Bananen, das ständig gewässert wird.
Alle Bäume und Sträucher, die ich in den letzten Jahren gepflanzt habe, werden einmal pro Woche von Hand gewässert mit Leitungswasser. Bisher hat einmal pro Woche gereicht. In früheren Sommer musste ich häufiger wässern.

05 August 2018

Dia del Corsario

Am Samstag dem 4. August war der Dia del Corsario.


Gesehen hatte ich diese Ankündigung für den Markt am Vormittag. Später erfuhr ich, dass abends noch ein Fest mit quasi Schauspiel der Vertreibung der Piraten von der Insel statt fand.
Hier der Hintergrund des Tages und die Information über das Fest.

(Quelle: La Palma Kurier)


 Zum Mercadillo fuhr ich in die Stadt und schon auf dem Weg zu Fuss in die Stad lief mir ein kleiner Pirat über den Weg.
Der Mercadillo waren dann die üblichen Stände, dieses mal allerdings nur mit Selbstgemachtem und heimischen Produkten als Werbung für das Biosphärenreservat.
 Seifen
 Schnitzen von Hand
 Spiesschen
 Schnaps

Dann in der Ferne Richtugn Plaza d 'Espana war der Kern zu sehen.
Da gab es unter den Zelten Basteln für Kinder
Zubereitung von Melonenschnitzen
Sportliche Aktivitäten, wie das Ausporbieren einer Slackline

Ich sollte auch, habe mich aber verweigert.
Und alskrönender Abschluss konnte man eine Person auf einer Slackline hoch über allen Köpfen balancieren sehen