21 Juni 2017

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag


07 Juni 2017

Das Wetter im Mai in Bildern

Die verschiedenen Wetterseiten haben wieder Sattelitenaufnahmen der Wolken auf dem Atlantik geliefert und Warnungen der amtlichen Wetterbehörde.


(El tiempo en Canarias)
Für Anfang Mai angekündigt eine Regenfront, die dann auch kam und 5 mm Niederschlag geliefert hat
(Efemérides Meteorológicas Canarias)
 Gleich danach das Bild eines Sturmtiefs über dem Atlantik zum spanischen Muttertag, welches aber hier zu ruhigem, angenehm warmem Wetter führte, man sah immer nur ab und an dunkle Wolken im Laufe des Mittags und Nachmittags über die Bergkette (Cumbre) ziehen, ohne das es regnerisch wurde.
(Efemérides Meteorológicas Canarias)

 Die beiden oberen Bilder sind vom 17. Mai mit der Windwarnung
(Efemérides Meteorológicas Canarias)
Und hier am 21. Mai wieder das Bild eienr instabilen Wetterlage mit Wolken, Sturmtief und beginnendem Calima über Afrika. Der kam aber nicht mit Polvo sondern nur mit ruhigem, warmem Wetter.

05 Juni 2017

Wetter im Mai

Das Wetter im Mai war gekennzeichnet durch eine Aufeinanderfolge instabiler Wetterlagen und Wechsel auf Nord-Ost Passat. Es gab phasenweise richtig starken Wind, so dass alle Arbeit im Garten an solchen Tagen flach fiel.
 
 In der Monatsmitte ist zu sehen, dass es einen kleinen Calima mit sehr warmen Temperaturen mit knapp über 30 Grad gab. Ansonsten normales Maiwetter. Die Temperaturen nachts noch unter 20 Grad und tags meistens Mitte 20 Grad.
 Die relative Feuchte wie üblich die inverse Situation.
Niederschlag war dürftig. Es gab nur 12 mm. Da es aber nachts noch relativ kühl war, war der Wasserbedarf der Pflanzen nicht so hoch ausser an den Tagen mit starken Winden.

Im Jahresvergleich sind dann bei den Extremwerten die Unterschiede gar nicht so gross. 2016 war etwas kühler als 2015 und 2017, dafür hatte es etwas mehr Regen


03 Juni 2017

Frohe Pfingsten


10 Mai 2017

Transvulcania 2017, die 9. Transvulcania

Die Transvulcania hat sich auf La Palma zu einem grossereignis gemausert. Über das Ereignis ein Wikipediaartikel.
 Das Ereignis beginnt heute abend mit einem sog. Talk und einer Läufermesse (Runners Fair) in Los Llanos.
Das weitere Programm findet sich in dem folgenden Bild.




Die homepage des Ereignisses unordentlich wie alle modernen Homepages aber mit Nachrichten, Livestream, Teilnehmern etc. und auf Englisch.
Der eigentliche Lauf ist am Sonnabend und beginnt in Fuencaliente im Süden der Insel und endet in Los Llanos.
Start ist um 6 in der Früh.
Es gibt verschiedenen Disziplinen, die sich nach Länge unterscheiden:


Die Strecke für den Ultramarathon:
Das Wetter dürfte mitspielen. Nachts wird es noch kühl unter 20 Grad und tagsüber nicht über 25 und häufig gibt es in letzter zeit hohe Bewölkung, so dass man der prallen Sonne auch nicht komplett ausgesetzt ist. An der ganzen Strecke gibt es Verpflegungspunkte.


(Quellen: transvulcania.info)

06 Mai 2017

Das Wetter im April in Bildern

Zur Abwechslung mal wieder ein April in Wetterbildern

Mitte des Monats offizielle Hitzewarnung und die war berechtigt. Zwei Tage lang hatte ich die Klimaanlage auch in der Stube zum Kühlen an.

(El tiempo en Canarias)

Am 17. 4. der Beginn des Calima mit der Staubwolke des Saharasandes von Afrika aus zu sehen.

(El tiempo en Canarias)
Am 20. 4. die hereinziehende sog. Unwetterfront aus Westen, die dann auch zu Niederschlägen führte.


04 Mai 2017

Wetter im April

Das Wetter im April zuerst in Zahlen und später in Bildern.
Der Monat war, wie schon der Vorherige, geprägt durch instabile Wetterlagen .
Es gab wieder um den 10. herum eine kleine Wärmeperiode und dann zur Monatsmitte einen Calima mit Temperaturen über 30 Grad, um gegen Monatsende in einer kühlen und feuchten instabilen Wetterlage zu enden.
Die Luftfeucht wie immer quasi das Negativ zur Temperatur.

Beim Niederschlag gab es mit 47 mm etwas mehr als im Vormonat aber erst am Monatsende. Vorher wurde draussen ohne Bewässerung schon alles braun und trocken.

Im dreijährigen Vergleich der Extremwerte ist dieser April feuchter und heisser als die der vergangenen Jahre und nachts immer noch frisch.