09 August 2014

Perseiden 2014 oder die Tränen des Heiligen Laurentius

 .
Alle Jahre wieder Mitte August kommt der Meteorstrom der Perseiden. In diesem Jahr ist der Schnuppenhöhepunkt in der Nacht vom 12. auf den 13. August (Quelle: http://www.leoniden.net/perseiden.htm). In Mitteleuropa ist das Maximum um 3:37 Mitteleuropäischer Sommerzeit, auf La Palma 1 Std. früher.  Der Perseus steigt auf La Palma um kurz vor 2 Uhr  über den östlichen Horizont und  wandert bis zur Dämmerung etwa bis Himmelsmitte.
In diesem Jahr war 3 Tage vor den Perseiden der Vollmond (Supermond am 10. 8. gegen 20 Uhr), d.h. er ist am 12. August noch gut gefüllt und geht hier ca gegen 23 Uhr auf. Das beeinträchtigt die Sichtbarkeit möglicher Schnuppen. Nur die ganz hellen, dürften zu sehen sein.


Wetter: an den Temperaturen hat sich seit dem letzten Wetterbericht nichts Wesentliches geändert. Regen und Niesel gibt es nicht mehr. Der Tag beginnt mit Bewölkung, dann kommt Wind und am Nachmittag ist es sonnig und warm. Höchste Sonnenintensität und Wärme meist am Spätnachmittag. Abends zieht dann wieder Bewölkung auf. Heute war  davon abweichend weniger Wind, dafür wärmer mit nahe 29 Grad und den ganzen Tag Sonne, also ein richtiger Augusttag für die Insel.