10 Januar 2018

Das Wetter im Jahr 2017 und die Vergleiche mit den vorherigen Jahren

 Der Niederschlagsverlauf im Jahr 2017 eigen tlich typisch mit dem überwiegenden Anteil der Niederschläge im Winter und 6 Monaten Sommertrockenheit. Der Januar war etwas trocken. Mit knapp über 400 mm war das Jahr aber insgesamt etwas trocken.
Der Temperaturverlauf auch typisch mit niedrigen Temperaturen im Winter und wärmeren im Sommer und den höchsten Temperaturen im Spätsommer Juli bis September.

Bei den Niederschlägen im Vergleich der letzten 3 Jahre (2015 bis 2017) zeigt sich der vergleichbare Verlauf. Wobei die Jahre 2015 und 2016 mit über 500 mm Niederschlag mehr Regen brachten als 2017. Die höchsten monatlichen Niederschläge lagen 2015 im Oktober, 2016 im November und 2017 im Dezember.

Auch der Februar war in allen 3 Jahren noch relativ niederschlagsreich.

Bei den Verläufen der maximal und minimal Temperaturen und der Mittelwerte in den drei Jahren ist mit leichten Abweichungen auch der typische Jahresverlauf der Temperatur zu erkennen mit den niedrigsten Temperaturen im Februar, März und den Höchsten im Jui, August, September

Der mehrjährige Vergleich der Extremwerte des Monats Dezember jetzt schon über 4 Jahre zeigt einen relativ warmen, niederschlagsarmen Dezember 2015 und das Gegenteil davon dann 2017.






Keine Kommentare: